Wasser in Berlin

24. November 2010: 2. Teil der Reihe STADTGESPRÄCH WASSER

WASSER UND KLIMAWANDEL IN DER REGION BERLIN-BRANDENBURG

Download des Einladungsflyers im .pdf-Format

Präsentation Prof. Dr. Steinhardt: Berlin-Brandenburg: gewässerreich aber wasserarm. (.pdf, 1,1 MB)

Präsentation Dr. Andreas Meißner: Trinkwasserförderung in Berlin (.pdf, 1,6 MB)

Präsentation Klaus Möller: Wasser in der Landschaft (.pdf, 1,1 MB)

Präsentation Rocco Buchta: Untere Havelniederung (.pdf, 1,4 MB)

Präsentation Dr. Heiko Sieker: Hochwasser und Starkregen mit (.pdf, 1,6 MB)

Präsentation Marco Schmidt: Bauen und Wohnen (.pdf, 1,8 MB)

Programm

24. November, 17:00 – 21:00 Uhr, Einlass ab 15:00 Uhr (Eintritt frei)

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin, Teufelsseechaussee 22-24, 14193 Berlin (kostenloser Busshuttle von Teufelsseestr. / Ecke Heerstraße

Wir wollen “Wasser” in allen seinen Facetten zum Gespräch machen. Im Ökowerk am Teufelsee kann man vieles zum Berliner Wasser sehen, erleben und darüber nachdenken. Darum beginnen wir mit Führungen über das dortige Gelände. Anschließend wird Matthias Freude, Präsident des Landesumweltamts Brandenburg, über “Wasser und Klimawandel in der Region” vortragen. Weiterhin sollen beispielhaft einige Projekte vorgestellt werden, die zeigen, was schon getan wird und was wir selbst tun können. An Thementischen sind Ihre Ideen und Vorschläge gefragt.

ab 15:30 Uhr: Führungen durch das Ökowerk

17:00 Uhr: Begrüßung durch Hartwig Berger, Vorsitzender Ökowerk und Stefan Richter, Stadtgespräch Wasser, GRÜNE LIGA

17:15 Uhr: Wasser und Klimawandel in der Region Berlin-Brandenburg – der Einfluss auf den Landschaftswasserhaushalt: Prof. Dr. Matthias Freude, Präsident des Landesumweltamts Brandenburg

17:45 Uhr: Berlin-Brandenburg: gewässerreich aber wasserarm. Eine Modellregion für den Umgang mit Trockenheit: Prof. Dr. Uta Steinhard, Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Eberswalde

18:00 Uhr: Klimawandel in der Region (moderierte Gespräche)

  • Vorstellung von Projekten zur Anpassung des Wassermanagements an den Klimawandel
  • “Wasser in der Landschaft” mit Dr. Andreas Meißner (Ökowerk), Dr. Klaus Möller (UBB), Rocco Buchta (NABU)
  • “Regenwassernutzung” mit Angeli Büttner (planressort-berlin)
  • Hochwasser und Starkregen mit Dr. Heiko Sieker (Ingenieuergesellschaft Prof. Sieker mbH)
  • “Bauen und Wohnen” mit Marco Schmidt (TU Berlin)

Im Anschluss Pause mit Imbiss
ab 19:00 Uhr: “Was können WIR tun für die Region?”: Marktplatz der Projekte – Diskussion an Thementischen